Aberlour Core-Range dezimiert

Aktualisiert: 11. Jan 2019

Seit längerem kursierten Gerüchte darüber, nun ist es zur traurigen Gewissheit geworden. Auch im Hause Aberlour wurde die Core-Range nicht nur deutlich verkleinert sondern in diesem Zuge auch deutlich verteuert.

Zukünftig soll es nur noch 4 Abfüllungen in der Core-Range geben, diese sind:

-Aberlour 12 Double Cask

-Aberlour 16 Double Cask

-Aberlour 18 Double Cask

-Aberlour A´bunadh Batches


Zum einen fliegen damit einige Abfüllungen aus dem Programm, wie z.B. der Aberlour 15, Aberlour 12 Non-chill-filtered oder der Aberlour 10, und zum anderen wird der "gute Stoff" zukünftig nur noch in 0,5 Liter Flaschen verkauft. Gegen eine 0,5 Liter Flasche spricht zunächst einmal nichts. Aberlour hat jedoch gleichzeitig den Inhalt verringert und den Preis erhöht.

Laut einer sehr bekannten Preisvergleichsseite mit "I" gab es den Aberlour 18 mit 0,7 Litern Inhalt noch vor kurzer Zeit für knapp 65€ in mehreren Shops zu kaufen. Mittlerweile kostet dieser 139€.

Die neu aufgelegte 0,5 Liter Version kostet im Schnitt knappe 80€.

Die Frage, die sich hier natürlich aufdrängt, ist: "Lohnt es sich noch ein paar 0,7 Liter Flaschen zu kaufen?"

Ich persönlich denke, für den Aberlour 18 ist es jetzt wahrscheinlich schon zu spät, ausser man entdeckt noch einen Shop oder Supermarkt in dem noch ein paar verstaubte Fläschchen in einer düsteren Ecke stehen.

Für den 12er, den 16er und auch den 15er Aberlour, den es in Zukunft dann wohl gar nicht mehr geben soll, ist es jedoch noch nicht zu spät. Diese Abfüllungen sind sowohl in Deutschland als auch in den Niederlanden noch zu den "alten Konditionen" zu haben und man kann wohl leider davon ausgehen, dass auch diese Abfüllungen in kurzer Zeit nur noch in kleineren Flaschen zu größeren Preisen erhältlich sein werden. Momentan sind die 0,7 Liter Flaschen und auch einige aus dem Programm genommenen Aberlour´s aber noch verfügbar, siehe Links.





Danke fürs Lesen

Malthead