Clynelish 20 Years The Whisky Cask Tasting

Aktualisiert: 19. Nov 2018

Der unabhängige Abfüller The Whisky Cask (TWC) aus Deutschland hat im Jahr 2017 einen 1996 destillierten Clynelish abgefüllt. Der Malt kam mit ganzen 51,2% vol in die Flasche und ist weder gefärbt noch kühlgefiltert. Die etwas mehr als zwanzig Jahre Lagerung verbrachte er in einem Bourbon Hogshead.



Für mich liefern diese und die meisten anderen Abfüllungen von TWC einige gute Argumente für einen Kauf. Alle mir bekannten Abfüllungen wurden in Fassstärke abgefüllt, so wie der Clynelish sind sie nicht kühlgefiltert oder gefärbt, und man hat fast immer die Möglichkeit ein 4 oder 10cl Sample zu bestellen.


Für das Tasting dieses Malts hab ich mir viel Zeit genommen und den Whisky sowohl in fassstärke als auch mit Wasser verdünnt probiert. Schmecken tut er so oder so, aber ein paar Tröpfchen Wasser öffnen ihn sehr gut und der Geschmack wird zugänglicher.



Geruch:

Trotz der fassstärke sticht der Alkohol bei diesem Malt nicht in der Nase. Die süßen Honignoten riechen wirklich sehr angenehm und florale Noten wechseln sich mit dem Geruch von Kräutern und grasigen Noten ab. Sehr gute Nase.


Geschmack:

Der Geschmack ist eine ehrliche und fast unveränderte Fortsetzung des Geruchs. Der Malt ist wirklich gut komponiert und zu den bereits errochenen Noten kommt noch leichte Bourbon-Noten hinzu. Die Vanille spielt aber nur im Hintergrund mit und auch die Holzaromen halten sich zurück.


Abgang:

Das Finish dieses Malts ist warm und lang. Es beginnt süß mit leichtem Pfeffer und geht über in trockene Holznoten. Der Malt wird hierbei aber nicht bitter. Insgesamt ist das Finish recht komplex und verändert sich mit der Zeit immer wieder um Nuancen. Fast die ganze Zeit über ist für mich eine Geschmacksnote vorhanden, die ich nicht bestimmen kann. Die Note ist nicht unangenehm und ich würde sie in Richtung Kräuter einordnen.


Fazit:

Um es ganz kurz zu machen. TWC hat hier einen wirklich guten Malt abgefüllt, dem ich liebend gerne 88 Punkte gebe und den ich auch gerne nochmal im Glas hätte.


Danke fürs Lesen

Malthead

22 Ansichten