Tasting Aberlour 2005 SMWS 12yrs. in Fasstärke


Im Forum meiner Wahl gab es pünktlich zum Advent eine kleine Wichtel-Aktion, an der auch ich mich beteiligt habe. Ich hatte ziemliches Glück mit meinem Wichtelpartner, der meinen Geschmack bisher sehr gut getroffen hat. Gestern war der 2.Advent und nachdem ich am ersten Advent dieses Monster im Glas hatte, wollte ich nun mal einem jüngeren Malt die Chance geben mich zu überzeugen. Dieser von der Scotch Malt Whisky Society abgefüllte Aberlour von 2005 wurde 12 Jahre in einem 2ndfill-Ex-Bourbon-Fass gelagert und wurde mit 58,7% eingetütet. Er erhielt von SMWS den Beinamen Sweetshop on the edge of town.....Die etwas über 58% Fassstärke, die dieser Whisky zu bieten hat, haben mich grundsätzlich natürlich gefreut, das Tasting fand jedoch leicht verdünnt statt (schätzungsweise 46%)


Geruch:

In der Nase finde ich auf Anheib alles, was ich von einem guten Single Malt erwarte, der in einem Bourbon-Fass geschlummert hat. Süße Vanille, helle fruchtige Noten, Klee, Heu und natürlich auch etwas Eiche und Karamell. Die Eiche ist allerdings nicht ganz so präsent in der Nase, was ich gut finde.


Geschmack:

Der Geschmack setzt nahtlos fort was die Nase verspricht. Auch hier ist wieder Süße angesagt. Die Vanille dominiert über Honigaromen. Die Eiche kommt hier etwas mehr durch ist aber zu keinem Zeitpunkt bitter. Die nussigen Aromen sind eher im Bereich Mandel anzusiedeln und keine bittere Walnuss.


Abgang:

Der Abgang ist kräftiger als erwartet. Es startet pfeffrig und nussig mit einem guten Anteil an älteren Holzaromen. Langsam setzt sich aber auch hier der Geschmack nach Honig, Vanille, Klee und Karamell durch. Die Länge des Abgangs ist schwer in Ordnung.


Fazit:

Auf Trinkstärke runtergebracht ist dieser Malt weich, süß und lecker. Ich persönlich fand ihn in Fassstärke zu hart und die Aromen kamen nicht richtig durch. Ich denke, dass bei diesem Malt sowohl der Preis als auch der Geschmack überzeugen können und auch der Beiname ist gut gewählt. Von mir bekommt der Malt heute 85 Punkte.

Danke fürs Lesen

Malthead